x

Suche Plattform

53 Ergebnis(se)

Förderung durch ein IRDiRC-Mitglied =

BELGIEN

ARRONDISSEMENT BRUSSELS-CAPITAL
BRUSSELS

European Organisation for Research and Treatment of Cancer (EORTC)
  • EORTC
  • European Organisation for the Research and Treatment of Cancer
  • BELGIEN

    ARRONDISSEMENT BRUSSELS-CAPITAL
    BRUSSELS

    EUROGENTEST: Network for test development, harmonization, validation and standardization
  • European Commission
  • DG Research - Directorate General for Research
  • BELGIEN

    ARRONDISSEMENT BRUSSELS-CAPITAL
    BRUSSELS

    BELGIEN

    ARRONDISSEMENT BRUSSELS-CAPITAL
    BRUSSELS

    EURO-GENE-SCAN: European genetic disease diagnostics
  • European Commission
  • DG Research - Directorate General for Research
  • BELGIEN

    ARRONDISSEMENT BRUSSELS-CAPITAL
    BRUSSELS

    CLINIGENE: European network for the advancement of clinical gene transfer and therapy
  • European Commission
  • DG Research - Directorate General for Research
  • BELGIEN

    ARRONDISSEMENT BRUSSELS-CAPITAL
    BRUSSELS

    BELGIEN

    ARRONDISSEMENT BRUSSELS-CAPITAL
    BRUSSELS

    European Cytogeneticists Association Register of Unbalanced Chromosome Aberrations - ECARUCA
  • European Commission
  • DG Research - Directorate General for Research
  • BELGIEN

    ARRONDISSEMENT BRUSSELS-CAPITAL
    BRUSSELS

    European Sequencing and Genotyping Infrastructure - ESGI
  • European Commission
  • DG Research - Directorate General for Research
  • BELGIEN

    ARRONDISSEMENT BRUSSELS-CAPITAL
    BRUSSELS

    EPIRARE: European platform for rare disease registries (coordination)
  • European Commission
  • DG SANCO - Directorate General for Health and Consumer Affairs
  • BELGIEN

    VLAAMS BRABANT
    LEUVEN

    EUROGENTEST: Network for test development, harmonization, validation and standardization
  • University Hospitals Leuven - Gasthuisberg
  • Department of Human Genetics
  • DEUTSCHLAND

    Baden-Württemberg
    HEIDELBERG

    TRANSVAC: European network of vaccine development and research
  • EVI - Universitätsklinikum Heidelberg
  • European Vaccine Initiative
  • DEUTSCHLAND

    Bayern
    MÜNCHEN

    DEUTSCHLAND

    Bayern
    NEUHERBERG

    GGTC: German Gene Trap Consortium
  • Helmholtz Zentrum München
  • Institut für Entwicklungsgenetik
  • DEUTSCHLAND

    Bayern
    NEUHERBERG

    EUCOMM: European Conditional Mouse Mutagenesis Program
  • Helmholtz Zentrum München
  • Institut für Entwicklungsgenetik
  • DEUTSCHLAND

    Berlin
    BERLIN

    HPO: the Human Phenotype Ontology
  • Charité - Universitätsmedizin Berlin (CVK)
  • Institut für Medizinische Genetik und Humangenetik
  • DEUTSCHLAND

    Berlin
    BERLIN

    EU-OPENSCREEN: a European infrastructure of screening platforms
  • Leibniz-Institut für Molekulare Pharmakologie
  • Netzwerkzentrale EU-OPENSCREEN
  • DEUTSCHLAND

    Berlin
    BERLIN

    CHEMBIONET: resource network supporting academic chemical biology research
  • Leibniz-Institut für Molekulare Pharmakologie
  • Netzwerkzentrale EU-OPENSCREEN
  • DEUTSCHLAND

    Berlin
    BERLIN

    European Sequencing and Genotyping Infrastructure - ESGI
  • Max-Planck-Institut für molekulare Genetik
  • European Sequencing and Genotyping Infrastructure
  • FRANKREICH

    ALSACE
    ILLKIRCH-GRAFFENSTADEN

    Institut Clinique de la Souris (ICS)
  • Institut Clinique de la Souris
  • FRANKREICH

    ALSACE
    ILLKIRCH-GRAFFENSTADEN

    Platform of integrative chemical biology of strasbourg (PCBIS)
  • Plate-forme de Chimie Biologique Intégrative de Strasbourg
  • Platform of integrative chemical biology of strasbourg
  • FRANKREICH

    ILE-DE-FRANCE
    CACHAN

    CLINIGENE: European network for the advancement of clinical gene transfer and therapy
  • ENS - Ecole normale supérieure de Cachan
  • Laboratoire de biotechnologies et pharmacologie génétique appliquée
  • FRANKREICH

    ILE-DE-FRANCE
    EVRY

    Plateforme d'identification de mutations humaines par séquençage à haut débit
  • Institut de Génomique - Direction des Sciences du Vivant - CEA
  • Plateforme mutations
  • FRANKREICH

    ILE-DE-FRANCE
    PARIS

    BNDMR: Banque Nationale de Données Maladies Rares
  • CHU Paris - Hôpital Necker-Enfants Malades
  • Banque Nationale de Données Maladies Rares
  • FRANKREICH

    ILE-DE-FRANCE
    PARIS

    RaDiCo - Rare Diseases Cohort : Programme national Cohortes Maladies Rares RaDiCo rares
  • CHU Paris Est - Hôpital d'Enfants Armand-Trousseau
  • Inserm U933
  • FRANKREICH

    ILE-DE-FRANCE
    PARIS

    ECRIN: European clinical research infrastructure network
  • Institut National de la Santé et de la Recherche Médicale
  • FRANKREICH

    ILE-DE-FRANCE
    PARIS

    Förderung durch ein IRDiRC-MitgliedOrphanet
  • Institut National de la Santé et de la Recherche Médicale
  • FRANKREICH

    ILE-DE-FRANCE
    PARIS

    Förderung durch ein IRDiRC-MitgliedOrphanet
  • Plateforme Maladies Rares
  • INSERM, US14 - Orphanet
  • FRANKREICH

    NORD-PAS-DE-CALAIS
    LILLE

    APTEEUS: le patient au coeur de la découverte de son traitement
  • Faculté des Sciences Pharmaceutiques et Biologiques de Lille
  • APTEEUS: le patient au coeur de la découverte de son traitement
  • FRANKREICH

    RHONE-ALPES
    LYON

    ITALIEN

    LAZIO
    ROMA

    EPIRARE: European platform for rare disease registries (coordination)
  • ISS - Istituto Superiore di Sanità
  • Centro Nazionale Malattie Rare
  • KANADA

    Québec
    CHICOUTIMI

    BALSAC
  • Université du Québec à Chicoutimi
  • Projet BALSAC
  • KANADA

    Québec
    MONTRÉAL

    BALSAC
  • Centre hospitalier universitaire Sainte-Justine
  • Direction de la recherche
  • KANADA

    Québec
    QUÉBEC

    BALSAC
  • Ministère des Finances et de l'Économie (MFE)
  • Ministère du Développement économique, Innovation et exportation
  • NIEDERLANDE

    Gelderland
    NIJMEGEN

    European Cytogeneticists Association Register of Unbalanced Chromosome Aberrations - ECARUCA
  • Radboudumc - Radboud universitair medisch centrum
  • Sectie Genoomdiagnostiek / Genome Diagnostics Nijmegen
  • NIEDERLANDE

    Noord-Holland
    AMSTERDAM

    EATRIS: European advanced translational research infrastructure in medicine
  • EATRIS Headquarters
  • European advanced translational research infrastructure in medicine
  • NIEDERLANDE

    Zuid-Holland
    LEIDEN

    LOVD software: een flexibele, vrij verkrijgbare tool voor het verzamelen, delen en weergeven van informatie over genen, DNA varianten en fenotypes
  • LUMC - Leids Universitair Medisch Centrum
  • Leiden Genome Technology Center (LGTC) - Afdeling Humane Genetica
  • OSTERREICH

    STEIERMARK
    GRAZ

    BBMRI: biobanking and biomolecular resources research infrastructure
  • Medizinische Universität Graz
  • Institut für Pathologie
  • SCHWEDEN

    Stockholms läns landsting
    HUDDINGE

    EURO-GENE-SCAN: European genetic disease diagnostics
  • Karolinska Institutet - Huddinge
  • Department of laboratory medicine
  • SPANIEN

    Madrid
    MADRID

    SEFALer: Servicio de Fenotipado de Animal de Laboratorio en Red
  • ISCIII - Instituto de Salud Carlos III
  • Centro de Investigación Biomédica en Red
  • SPANIEN

    Madrid
    MADRID

    Förderung durch ein IRDiRC-MitgliedSpainRDR: Red Española de Registros de Enfermedades Raras para la Investigación
  • ISCIII - Instituto de Salud Carlos III
  • Instituto de Investigación de Enfermedades Raras
  • SPANIEN

    Madrid
    MADRID

    SEFALer: Servicio de Fenotipado de Animal de Laboratorio en Red
  • Instituto de Investigaciones Biomédicas "Alberto Sols" (CSIC-UAM)
  • Grupo/Laboratorio de Neurobiología de la Audición / Servicio de Evaluación Neurofuncional no Invasiva
  • UNGARN

    Dél-Dunántúl
    PECS

    Ritka Betegségek Nemzeti Koordináló Kutatócsoportja
  • Clinical Center - University of Pécs
  • Department of Medical Genetics
  • VEREINIGTE STAATEN

    North Carolina
    DURHAM

    VEREINIGTES KONIGREICH

    Cambridgeshire
    CAMBRIDGE

    VEREINIGTES KONIGREICH

    Cambridgeshire
    CAMBRIDGE

    EBI - European Bioinformatics Institute
  • EBI - European Bioinformatics Institute
  • VEREINIGTES KONIGREICH

    Cambridgeshire
    HINXTON

    VEREINIGTES KONIGREICH

    Greater Manchester
    MANCHESTER

    DMuDB: Diagnostic Mutation Database
  • St Mary's Hospital
  • National Genetics Reference Laboratory - Manchester
  • VEREINIGTES KONIGREICH

    Leicestershire
    LEICESTER

    VEREINIGTES KONIGREICH

    Merseyside
    LIVERPOOL

    COMET: Core Outcome Measures for Clinical Trials
  • Alder Hey Children's Hospital
  • Clinical Trials Research Centre
  • VEREINIGTES KONIGREICH

    Oxfordshire
    OXFORD

    INSTRUCT: an integrated structural biology infrastructure for Europe
  • Henry Wellcome Building for Genomic Medicine
  • Division of Structural Biology
  • VEREINIGTES KONIGREICH

    Tyne & Wear
    NEWCASTLE UPON TYNE

    ::Hilfe

    • Über diese Seite können Sie eine Liste von Technologien und Know-how abrufen, die für die Forschungstätigkeiten auf dem Gebiet der seltenen Krankheiten von besonderem Interesse sind. Die Liste ist nach Land, Region und Stadt sortiert.

    Die bei Orphanet registrierten Technologien und das erfasste methodische Wissen sind von besonderem Interesse für die Erforschung seltener Krankheiten. Diese Angebote sind in Europa und den umgebenden Ländern verfügbar. Die vorliegenden Informationen werden von den Ansprechpartnern der entsprechenden Technologie-Plattformen oder durch Sachverständige der relevanten Methodiken übermittelt.

    ::Wichtiger Hinweis

    Die Datensammlung in Europa und den umgebenden Ländern wird weiterhin fortgeführt. Die Datenbank erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sollten Sie Informationen über eine Technologie oder das Know-How zu einer bestimmten Kategorie vermissen, so mag es daran liegen, dass derzeit keine Ressourcen oder Experten mit dem gewünschtem Fachwissen existieren, dass wir diese Informationen bisher noch nicht erfassen konnten, oder dass eine Registrierung bei Orphanet von den betreffenden Fachleuten abgelehnt wurde.

    Orphanet stellt Informationen über seltene Krankheiten zur Verfügung. Diese Informationen sollen für Fachleute aus dem Gesundheitswesen, ebenso wie für Patienten und deren Angehörigen von Nutzen sein. Orphanet will dazu beitragen, die Diagnose, Behandlung und Therapie seltener Krankheiten zu verbessern. Die Informationen in Orphanet sind nicht dazu geeignet, eine Behandlung durch Ärzte und anderes medizinisches Fachpersonal zu ersetzen.

    Haftungsansprüche gegen Orphanet, welche sich auf Schäden beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen.