Back to homepage

Orphanet - Entry Point Österreich

Orphanet Austria
Internationale Service Angebote Orphanet
  • Verzeichnis der seltenen Krankheiten
  • Orphanet Enzyklopädie
  • Spezialambulanzen, Labors, Forschungsprojekte, Register, klinische Studien, Patientenorganisationen
  • Medikamente für seltene Erkrankungen
  • Leitlinien, Berichte
  • Newsletter
Zur Orphanet-Datenbank

Willkommen auf der Website von Orphanet-Austria!

Als Ergänzung zur internationalen Orphanet-Website bieten wir hier für Österreich besonders relevante Informationen.


Bitte besuchen Sie die Orphanet-Hauptseite (www.orpha.net), um alle in der Datenbank verfügbaren Informationen zu seltenen Erkrankungen, Medikamenten für seltene Erkrankungen und Dienstleistungen (einschließlich der österreichischen) einsehen zu können.

 

 


 

 Aktuelles

 

 

2019 Call für die Mitgliedschaft in einem bestehenden Europäischen Referenznetzwerk (ERN) - CLOSED FOR NEW APPLICATIONS

 

Vom 30.9. bis 30.11.2019 hatten nationale Gesundheitsdienstleister die Möglichkeit, ihre Bewerbung für eine Vollmitgliedschaft in einem der 24 derzeit bestehenden ERN abzugeben. Dafür ist ein Endorsement letter der zuständigen nationalen Gesundheitsbehörde notwendig. In Österreich ist dieses Endorsement an eine offizielle Designation als Expertisezentrum durch das BMASGK gebunden. Somit konnten sich die heuer bzw. im Vorjahr designierten österreichischen Zentren bewerben. Ausführliche Informationen zum aktuellen Call finden Sie hier: https://ec.europa.eu/health/ern/consultations/2019_call_membership_en

 

 

 

 


 

 

 Expertisezentren für seltene Erkrankungen in Österreich

 

 

Expertisezentrum für seltene und komplexe Epilepsien

Universitätsklinik für Neurologie, neurologische Intensivmedizin und Neurorehabilitation Salzburg

 Voraussichtlich ab 2020 Vollmitglied im ERN EpiCARE

 

 

Expertisezentrum für Knochen- und Weichteiltumore

Universitätsklinik für Orthopädie und Traumatologie Graz

 Voraussichtlich ab 2020 Vollmitglied im ERN EURACAN

 

 

Expertisezentrum für Lippen-Kiefer-Gaumenspalten und kraniofaziale Anomalien

Universitätsklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie Salzburg

Voraussichtlich ab 2020 Vollmitglied im ERN CRANIO

 

 

Expertisezentrum für Genodermatosen mit Schwerpunkt Verhornungsstörungen

 Universitätsklinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie Innsbruck
Voraussichtlich ab 2020 Vollmitglied im ERN-SKIN

 

 

Expertisezentrum für seltene kinderurologische Erkrankungen

 Abteilung für Kinderurologie des Krankenhauses der Barmherzigen Schwestern Linz
Voraussichtlich ab 2020 Vollmitglied im ERN eUROGEN

 

 

Expertisezentrum für Genodermatosen mit Schwerpunkt Epidermolysis bullosa

 EB-Haus Austria in Salzburg
Vollmitglied im ERN-SKIN

 

 

Expertisezentrum für pädiatrische Onkologie

 St. Anna Kinderspital Wien
Koordinator und Vollmitglied im ERN PaedCan

 

 

 

 

 

 

Österreichische Mitglieder in Europäischen Referenznetzwerken (ERN)

 

 Vollmitglieder im jeweiligen ERN sind als solche gekennzeichnet; alle anderen genannten Einrichtungen sind Assoziierte Nationale Zentren.

 

 

ERN BOND (seltene Knochenkrankheiten)

 

Expertisezentrum für Knochenerkrankungen, Störungen des Mineralhaushaltes und Wachstumsstörungen (AKH Wien, Orthopädisches Spital Speising, Hanusch Krankenhaus Wien) >>

 

 

ERN CRANIO (seltene und komplexe kraniofaziale Anomalien und Hals-, Nasen-, Ohrenkrankheiten)

 

Expertisezentrum für Lippen-Kiefer-Gaumenspalten und kraniofaziale Anomalien (PMU Salzburg) >>

 

 

Endo-ERN (seltene endokrinologische Erkrankungen)

 

Zentrum für pädiatrische Endokrinologie (Klinikum Wels-Grieskirchen) >>

 

Zentrum für seltene endokrine Erkrankungen (AKH Wien) >>

 

Zentrum für seltenen Diabetes und kongenitalen Hyperinsulinismus (AKH Wien) >>

 

Zentrum für Varianten der Geschlechtsentwicklung (AKH Wien) >>

 

 

ERN EpiCARE (Epilepsien)

 

Expertisezentrum für seltene und komplexe Epilepsien (PMU Salzburg) >>

 

Pädiatrisches Epilepsie-Zentrum Wien (AKH Wien) >>

 

 

ERKNet (seltene Nierenerkrankungen)

 

Zentrum für seltene Nierenerkrankungen des Kindes- und Erwachsenenalters (Medizinische Universität Innsbruck) >>

 

Zentrum für Pädiatrische Dialyse und Nierentransplantation / Komplementerkrankungen (AKH Wien) >>

 

 

ERN-RND (seltene neurologische Erkrankungen)

 

Expertisezentrum für seltene Bewegungsstörungen Innsbruck (Medizinische Universität Innsbruck) >>

 

Zentrum für pädiatrische seltene neurologische Erkrankungen (AKH Wien) >>

 

 

ERNICA (seltene hereditäre und kongenitale Erkrankungen des Verdauungstraktes)

 

Zentrum für angeborene intestinale Malformationen (Medizinische Universität Graz) >>

 

Pädiatrisch colorectales Zentrum Linz (Kepler Universitätsklinikum Linz) >>

 

Zentrum für seltene kolorektale Erkrankungen, Inkontinenz-Erkrankungen und Erkrankungen des Beckenbodens im Kindesalter (AKH Wien) >>

 

Abteilung für Kinder- und Jugendchirurgie (Sozialmedizinisches Zentrum Ost Wien) >>

 

 

ERN-LUNG (Atemwegserkrankungen)

 

Zentrum für pulmonale Hypertension (AKH Wien) >>

 

Zentrum für seltene Lungenerkrankungen im Kindesalter (AKH Wien) >>

 

Cystische Fibrose Zentrum der Medizinischen Universität Innsbruck (Medizinische Universität Innsbruck) >>

 

Zentrum für Pulmonale Arterielle Hypertonie (Medizinische Universität Graz) >>

 

 

ERN-Skin (seltene und undiagnostizierte Hautkrankheiten)

 

VOLLMITGLIED: Expertisezentrum für Genodermatosen mit Schwerpunkt Epidermolysis bullosa (EB-Haus Salzburg) >>

 

 

ERN EURACAN (seltene solide Tumore des Erwachsenenalters)

 

Expertisezentrum für Knochen- und Weichteiltumore (Medizinische Universität Graz) >>

 

 

EuroBloodNet (hämatologische Erkrankungen)

 

Interdisziplinäres Amyloidose-Zentrum der Medizinischen Universität Wien (AKH Wien) >>

 

Zentrum für histiozytäre Erkrankungen für Erwachsene (Ordensklinikum Elisabethinen Linz) >>

 

 

eUROGEN (urogenitale Erkrankungen)

 

Expertisezentrum für seltene kinderurologische Erkrankungen (Barmherzige Schwestern Linz) >>

 

 

ERN EURO-NMD (neuromuskuläre Erkrankungen)

 

Zentrum für neuromuskuläre Erkrankungen Innsbruck (Medizinische Universität Innsbruck) >>

 

Zentrum für neuromuskuläre Erkrankungen (Preyer'sches Kinderspital Wien) >>

 

 

ERN-EYE (Augenkrankheiten)

 

Zentrum für erbliche Netzhauterkrankungen (AKH Wien) >>

 

Zentrum für Neuro-Ophthalmologie (Medizinische Universität Graz) >>

 

Klinik für Augenheilkunde und Optometrie (Kepler Universitätsklinikum Linz) >>

 

 

 

ERN GENTURIS (genetisch bedingte Tumor-Risiko-Syndrome)

 

Zentrum für Neurofibromatose (AKH Wien) >>

 

Zentrum für erbliche Tumorerkrankungen Innsbruck (Medizinische Universität Innsbruck) >>

 

 

ERN GUARD-HEART (seltene und komplexe Herzerkrankungen)

 

Kardiomyopathieprogramm Innsbruck (Medizinische Universität Innsbruck) >>

 

Kinderherzzentrum Wien (AKH Wien) >>

 

 

ERN ITHACA (kongenitale Fehlbildungen und seltene geistige Beeinträchtigungen)

 

Zentrum für seltene angeborene Fehlbildungen und Entwicklungsstörungen (Medizinische Universität Innsbruck) >>

 

 

MetabERN (erbliche Stoffwechselstörungen)

 

Zentrum für angeborene Stoffwechselstörungen mit Schwerpunkt Mitochondriopathien (Mitocenter) und lysosomale Speicherkrankheiten (PMU Salzburg) >>

 

Zentrum für Angeborene Stoffwechselstörungen mit Schwerpunkt Organazidämien, Harnstoffzyklus- und Fettsäureoxidationsstörungen (Medizinische Universität Innsbruck) >>

 

Stoffwechselambulanz der Univ. Klinik für Kinder-und Jugendheilkunde Graz (Medizinische Universität Graz) >>

 

Zentrum für angeborene Stoffwechselerkrankungen (AKH Wien) >>

 

 

ERN PaedCan (pädiatrische Onkologie)

 

KOORDINATION, VOLLMITGLIED: Expertisezentrum für pädiatrische Onkologie (St. Anna Kinderspital Wien) >>

 

 

ERN RARE-LIVER (hepatologische Erkrankungen)

 

Zentrum für seltene Lebererkrankungen (AKH Wien) >>

 

 

ERN ReCONNET (seltene und komplexe Bindegewebs- und muskuloskelettale Erkrankungen)

 

Zentrum für erbliche und autoimmune Bindegewebserkrankungen Innsbruck (Medizinische Universität Innsbruck) >>

 

 

ERN RITA (Immundefizienzen, autoinflammatorische und Autoimmunkrankheiten)

 

Zentrum für autoinflammatorische Erkrankungen und Autoimmunopathien (Medizinische Universität Innsbruck) >>

 

Zentrum für Immundefekterkrankungen (AKH Wien/St. Anna Kinderspital Wien) >>

 

Universitätsklinik für Neurologie Graz (Medizinische Universität Graz) >>

 

 

ERN TRANSPLANT-CHILD (Transplantation im Kindesalter)

 

Zentrum für pädiatrische Lungentransplantation (AKH Wien) >>

 

 

VASCERN (seltene vaskuläre Erkrankungen)

 

Zentrum für genetische Aortopathien (Medizinische Universität Innsbruck) >>

 

Zentrum für vaskuläre Anomalien im Kindesalter (Medizinische Universität Graz) >>

 

Abteilung für Kinder- und Jugendchirurgie (Sozialmedizinisches Zentrum Ost Wien) >>

 

 

 





Zugang zu den Orphanet-Services in Österreich und anderen Ländern in:
RechtshinweisTeam — Zuletzt aktualisiert: 13.02.20