Orphanet: EpiCARE: European Reference Network for Rare and Complex Epilepsies
x

Suche Expertenzentren-Netzwerk

* (*) Felder müssen ausgefüllt werden

EpiCARE: European Reference Network for Rare and Complex Epilepsies

EpiCARE: European Reference Network for Rare and Complex Epilepsies

  • Netzwerk-Kategorie : Experten zentren
  • Wirkungskreis : Europäisch
  • Förderungseinrichtung(en) : -
  • Website
  • Koordinator Expertennetzwerk

  • Pr Alexis ARZIMANOGLOU
  • EpiCARE coordinating center
  • CHU de Lyon HCL - GH Est-Hôpital Femme Mère Enfant
  • 59 Boulevard Pinel
  • 69677 BRON CEDEX
  • FRANKREICH
  • Mehr Informationen
  • Telefonnr.  : 33 (0)4 27 85 60 58
  • Fax  : -
  • Website
  • Contact secretary  :
Letzte Aktualisierung: September 2020

Mitglieder

BELGIEN

LEUVEN

DEUTSCHLAND

BONN

Universitätsklinikum Bonn (AöR)

DEUTSCHLAND

FREIBURG

Neurozentrum am Universitätsklinikum Freiburg

FINNLAND

KUOPIO

Kuopio University Hospital

FRANKREICH

BRON

CHU de Lyon HCL - GH Est-Hôpital Neurologique P. Wertheimer

FRANKREICH

LILLE

CHRU de Lille - Hôpital Albert Calmette

FRANKREICH

PARIS

ITALIEN

ROMA

IRCCS Ospedale Pediatrico Bambino Gesù - SEDE GIANICOLO

NIEDERLANDE

UTRECHT

UMC Utrecht - Universitair Medisch Centrum Utrecht

POLEN

WARSAW

Instytut "Pomnik-Centrum Zdrowia Dziecka"

PORTUGAL

COIMBRA

Hospitais da Universidade de Coimbra

SPANIEN

VALENCIA

Hospital Universitario y Politécnico La Fe

Zusatzinformationen

Weitere Informationen über dieses Netzwerk

Die Dokumente dieser Website dienen nur der allgemeinen Information. Der Inhalt dieser Website ersetzt in keiner Weise eine professionelle Beratung oder Behandlung durch qualifizierte Fachleute. Die vorliegenden Informationen dürfen nicht als Grundlage für eine Diagnose oder Behandlung verwendet werden.