x

Suche Krankheit

* (*) Felder müssen ausgefüllt werden

Weitere Suchoptionen

30 Ergebnis(se)

Sortiert nach

Förderung durch ein IRDiRC-Mitglied =

Netzwerke von Expertenzentren

DEUTSCHLAND

Niedersachsen
GÖTTINGEN

FRANKREICH

BOURGOGNE-FRANCHE-COMTE
DIJON

FRANKREICH

GRAND-EST
STRASBOURG

UNGARN

Közép-Magyarország
BUDAPEST

Semmelweis University Centre of Expertise for Rare Diseases
Institute of Genomic Medicine and Rare Disorders, Semmelweis University

VEREINIGTES KONIGREICH

Greater Manchester
MANCHESTER

FRANKREICH

PROVENCE-ALPES-COTE D'AZUR
MARSEILLE

NIEDERLANDE

Zuid-Holland
ROTTERDAM

DEUTSCHLAND

Baden-Württemberg
TÜBINGEN

ERN-RND: European Reference Network on Rare Neurological Diseases
Institut für Medizinische Genetik und angewandte Genomik Tübingen

Netzwerk Forschung

DEUTSCHLAND

Baden-Württemberg
TÜBINGEN

DEUTSCHLAND

Niedersachsen
GÖTTINGEN

Förderung durch ein IRDiRC-MitgliedCMT-NET: Netzwerk zur Erforschung der Charcot-Marie-Tooth-Erkrankung (CMT)
Max-Planck-Institut für experimentelle Medizin

DEUTSCHLAND

Sachsen-Anhalt
MAGDEBURG

DEUTSCHLAND

Bayern
ERLANGEN

Förderung durch ein IRDiRC-MitgliedMRNET: Netzwerk Mentale Retardierung -beendet
Humangenetisches Institut am Universitätsklinikum Erlangen

NIEDERLANDE

Gelderland
NIJMEGEN

SPANIEN

Cataluńa
BARCELONA

DEUTSCHLAND

Bayern
MÜNCHEN

BNE: BrainNet Europe II: Europäische Hirngewebebank
Zentrum für Neuropathologie und Prionforschung (ZNP)

FRANKREICH

ILE-DE-FRANCE
PARIS

FRANKREICH

PAYS DE LA LOIRE
NANTES

Förderung durch ein IRDiRC-MitgliedFROGH : FRench Regional Origins in Genetics for Health
Institut de Recherche en Santé - Université de Nantes

KANADA

Colombie-Britannique
VANCOUVER

SPANIEN

Cataluńa
L'HOSPITALET DE LLOBREGAT

Netzwerk Biobanken

DEUTSCHLAND

Bayern
MÜNCHEN

Brain-Net Deutschland : Nationales Netzwerk von Hirngewebebanken in Deutschland
Zentrum für Neuropathologie und Prionforschung (ZNP)

ITALIEN

LIGURIA
GENOVA

TELETHON NETWORK OF GENETIC BIOBANKS
IRCCS Istituto G. Gaslini - Ospedale Pediatrico

Netzwerk Patientenorganisation