x

Suche Krankheit

* (*) Felder müssen ausgefüllt werden

Weitere Suchoptionen

34 Ergebnis(se)

Sortiert nach

Förderung durch ein IRDiRC-Mitglied =

Netzwerke von Expertenzentren

VEREINIGTES KONIGREICH

Greater London
LONDON

EpiCARE: European Reference Network on Rare and Complex Epilepsies
University College London Hospitals, NHS Foundation Trust

DEUTSCHLAND

Baden-Württemberg
TÜBINGEN

ERN-RND: European Reference Network on Rare Neurological Diseases
Institut für Medizinische Genetik und angewandte Genomik Tübingen

FRANKREICH

ILE-DE-FRANCE
PARIS

MARIH - French rare diseases Healthcare Network : rare immuno-hematologic diseases
CHU Paris-GH St-Louis Lariboisière F.Widal - Hôpital Saint-Louis

UNGARN

Közép-Magyarország
BUDAPEST

Semmelweis University Centre of Expertise for Rare Diseases
Institute of Genomic Medicine and Rare Disorders, Semmelweis University

VEREINIGTES KONIGREICH

Tyne & Wear
NEWCASTLE UPON TYNE

RITA: Rare Immunodeficiency, Autoinflammatory and Autoimmune Diseases Network
The Great North Children's Hospita, Royal Victoria Infirmary

DEUTSCHLAND

Baden-Württemberg
ULM

Arbeitsgemeinschaft Pädiatrische Immunologie (Expertenzentren)
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Ulm

Netzwerk Forschung

FRANKREICH

ILE-DE-FRANCE
PARIS

DEUTSCHLAND

Berlin
BERLIN

Informationszentrum Epilepsie der Dt. Gesellschaft für Epileptologie e.V.
Informationszentrum Epilepsie der Dt. Gesellschaft für Epileptologie

LUXEMBURG

LUXEMBOURG
LUXEMBOURG

VEREINIGTES KONIGREICH

Greater London
LONDON

Förderung durch ein IRDiRC-MitgliedEpiPGX: Epilepsy Pharmacogenomics: delivering biomarkers for clinical use
The National Hospital For Neurology and Neurosurgery

DEUTSCHLAND

Baden-Württemberg
FREIBURG

DEUTSCHLAND

Bayern
MÜNCHEN

Förderung durch ein IRDiRC-MitgliedPID-NET: Deutsches Netzwerk für Primäre Immundefekte
Kinderklinik und Kinderpoliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital

DEUTSCHLAND

Bayern
MÜNCHEN

BNE: BrainNet Europe II: Europäische Hirngewebebank
Zentrum für Neuropathologie und Prionforschung (ZNP)

DEUTSCHLAND

Niedersachsen
GÖTTINGEN

MAROKKO

Casablanca
CASABLANCA

SCHWEDEN

Skane
LUND

SPANIEN

Cataluña
L'HOSPITALET DE LLOBREGAT

VEREINIGTES KONIGREICH

Tyne & Wear
NEWCASTLE UPON TYNE

UK Primary Immunodeficiency Network
The Great North Children's Hospita, Royal Victoria Infirmary

ITALIEN

LOMBARDIA
MILANO

Förderung durch ein IRDiRC-MitgliedPERSIST: Persisting transgenesis
Istituto San Raffaele Telethon per la Terapia Genica - TIGET

FRANKREICH

ILE-DE-FRANCE
PARIS

FRANKREICH

PAYS DE LA LOIRE
NANTES

Förderung durch ein IRDiRC-MitgliedFROGH : FRench Regional Origins in Genetics for Health
Institut de Recherche en Santé - Université de Nantes

KANADA

Colombie-Britannique
VANCOUVER

Netzwerk Biobanken

DEUTSCHLAND

Bayern
MÜNCHEN

Brain-Net Deutschland : Nationales Netzwerk von Hirngewebebanken in Deutschland
Zentrum für Neuropathologie und Prionforschung (ZNP)

ITALIEN

LIGURIA
GENOVA

TELETHON NETWORK OF GENETIC BIOBANKS
IRCCS Istituto G. Gaslini - Ospedale Pediatrico

Netzwerk Patientenorganisation

LUXEMBURG

LUXEMBOURG
LUXEMBOURG

Alzheimer Europe
Alzheimer Europe Office