Orphanet: Suche / Krankheit
x

Suche Krankheit

* (*) Felder müssen ausgefüllt werden

Weitere Suchoptionen

Kommentar

(*) Notwendige Angaben

Wichtiger Hinweis

Wir können nur solche Kommentare akzeptieren, die zur Verbesserung der Qualität von inhaltlichen Informationen auf der Orphanet -Website beitragen möchten. Für alle weiteren Anliegen können Sie uns via 'Kontakt' erreichen. Wir können nur englische oder deutsche Kommentare bearbeiten.

Captcha image

Lichen planus, seltener

Krankheitsdefinition

Der Lichen planus (LP) ist eine häufige entzündliche Dermatose und gekennzeichnet durch die Entwicklung juckender livider Papeln oder Plaques auf den muko-kutanen Oberflächen von Gesicht, Hals, Gliedmaßen, Rücken, Genitalien, Zunge, Mundschleimhaut, Nägeln und Kopfhaut. Zum LP gehören auch seltene Varianten der Haut und der Mukosa. Formen des seltenen kutanen LP sind der Lineare LP (benannt nach der Verteilung der lichenoiden Läsionen, die Blaschko-Linien oder Zoster ähnelt), aktinischer LP, annulärer LP, atrophischer LP, annulär-atrophischer LP, Lichen planopilaris (mit dem Graham Little-Piccardi-Lassueur-Syndrom und der Frontalen fibrosierenden Alopezie), Lichen planus pigmentosus und Lichen planus pemphigoides (s. diese Termini). Formen des seltenen mukösen LP sind das Vulvo-vaginal-gingival-Syndrom und die LP-Sialadenitis (s. diese Termini).

ORPHA:254367

Klassifizierungsebene: Gruppe von Störungen
  • Synonym(e):
    • LP, seltene Form
  • Prävalenz: Unbekannt
  • Erbgang: -
  • Manifestationsalter: Alle Altersgruppen
  • ICD-10: L43.0  L43.1  L43.2  L43.3  L43.8  L43.9  L66.1
  • OMIM: -
  • UMLS: C0023646
  • MeSH: -
  • GARD: 12344
  • MedDRA: -

Detaillierte Informationen

Artikel für Fachleute

Die Dokumente dieser Website dienen nur der allgemeinen Information. Der Inhalt dieser Website ersetzt in keiner Weise eine professionelle Beratung oder Behandlung durch qualifizierte Fachleute. Die vorliegenden Informationen dürfen nicht als Grundlage für eine Diagnose oder Behandlung verwendet werden.