Orphanet: Barrierefreie chromatische Pupillometrie ab Säuglingsalter. Eine neue Quantifizierungsmethode der inneren und äußeren Netzhautfunktion bei erblichen Netzhautdystrophien als Parameter des therapeutischen Nutzens nach Gentherapie SPP 2127: Gen und Zellbasierte Therapien für die Behandlung neuroretinaler Degeneration
x

Suche Forschungsprojekt

* (*) Felder müssen ausgefüllt werden

Barrierefreie chromatische Pupillometrie ab Säuglingsalter. Eine neue Quantifizierungsmethode der inneren und äußeren Netzhautfunktion bei erblichen Netzhautdystrophien als Parameter des therapeutischen Nutzens nach Gentherapie (SPP 2127: Gen- und Zellbasierte Therapien für die Behandlung neuroretinaler Degeneration)

Barrier free chromatic pupillometry in children from infancy on. A novel biomarker to quantify outer and inner retinal function in inherited retinal disorders as a measure of therapeutic benefit after gene therapy (SPP 2127: Gene and cell based therapies to counteract neuroretinal degeneration)

    • Projekttyp :
      • Entwicklung Diagnostikinstrument/-Protokoll
  • Website
    • Förderungseinrichtung(en) :
      • DFG
  • Projektleiter (Forschungsprojekt)

  • Pr Birgit LORENZ
  • Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde
  • Augenklinik des UKGM am Standort Gießen
  • Friedrichstr. 18
  • 35392 GIEßEN
  • DEUTSCHLAND
  • Mehr Informationen
  • Telefonnr.  : 49 (0)641 985 43801
  • Fax  : 49 (0)641 985 43809
  • Website
  • Kontakt Sekretariat :
  • Öffentlicher Träger

  • DFG
  • Deutsche Forschungsgemeinschaft
  • Kennedyallee 40
  • 53175 BONN
  • DEUTSCHLAND
  • Mehr Informationen
  • Telefonnr.  : 49 (0)228 8851
  • Fax  : 49 (0)228 8852777
  • Website
Letzte Aktualisierung: Juni 2019

Zusatzinformationen

Weitere Informationen über das Forschungsprojekt

Die Dokumente dieser Website dienen nur der allgemeinen Information. Der Inhalt dieser Website ersetzt in keiner Weise eine professionelle Beratung oder Behandlung durch qualifizierte Fachleute. Die vorliegenden Informationen dürfen nicht als Grundlage für eine Diagnose oder Behandlung verwendet werden.