Orphanet: EUROlinkCAT: Europaweites Netzwerk zum Outcome von angeborenen Fehlbildungen partner DE
x

Suche Forschungsprojekt

* (*) Felder müssen ausgefüllt werden

EUROlinkCAT: Europaweites Netzwerk zum Outcome von angeborenen Fehlbildungen (partner DE)

EUROlinkCAT: Establishing a linked European Cohort of Children with Congenital Anomalies (partner DE)

    • Projekttyp :
      • Epidemiologische Studie
      • Gesundheitssoziologische Studie
  • Website
  • Förderung durch ein IRDiRC-Mitglied
    • Förderungseinrichtung(en) :
      • HORIZON 2020 - EU FRAMEWORK PROGRAMME FOR RESEARCH
  • Projektleiter (Forschungsprojekt)

  • Dr Anke RISSMANN
  • MONZ - Fehlbildungsmonitoring Sachsen-Anhalt
  • Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R
  • Leipziger Str. 44
  • 39120 MAGDEBURG
  • DEUTSCHLAND
  • Mehr Informationen
  • Telefonnr.  : 49 (0)391 671 4174
  • Fax  : 49 (0)391 671 4176
  • Website
Letzte Aktualisierung: Juni 2019

Zusatzinformationen

Die Dokumente dieser Website dienen nur der allgemeinen Information. Der Inhalt dieser Website ersetzt in keiner Weise eine professionelle Beratung oder Behandlung durch qualifizierte Fachleute. Die vorliegenden Informationen dürfen nicht als Grundlage für eine Diagnose oder Behandlung verwendet werden.